Pömbsen - Bad Driburger Ortsteil

PDF

Infopunkt
Pömbsen liegt auf einer Anhöhe von 315 m und wird von seinen Einwohnern liebevoll als Bergdorf bezeichnet. Der alte Dorfkern von Pömbsen gruppiert sich um die weithin sichtbare Kirche. Auf dem Kirchenhügel stehen sehr alte Bäume, die als Naturdenkmal geschützt sind.
Pömbsen und die Kirche werden erstmals 1015 in der Chronik von Bischof Meinwerk erwähnt. Gegründet wurde das Dorf 875 von einem Römer namens Pumi, der sich etwa dort, wo sich heute das Wassertretbecken befindet, niederließ. Obwohl das Dorf mit dem 500 bis 600 Einwohnern zu den kleinen Ortsteilen von Bad Driburg gehört, hat die Großpfarrei Pömbsen eine wichtige Funktion und gilt als eine der Ältesten in der Region. Pömbsen ist Wallfahrtsort zum Heiligen Kreuz. Hier wird noch der alte Brauch der Kreuztracht gepflegt, d.h. am Karfreitag wird in einer Prozession die Passion Christi dargestellt.

Die erste Kirche in Pömbsen entstand im Jahre 1000. Die heutige Mariä Himmelfahrt Kirche ist der dritte Wiederaufbau, deren Grundstein 1935 freigelegt wurde. Pömbsen ist Wallfahrtsort zum heiligen Kreuz. Die über 400 Jahre alte Markuslinde am Weg nach Alhausen bildet den Ausgangspunkt des steinernen Kreuzweges, der bergan zur Johannes-Kapelle (Kluskapelle) führt. Die 14 Reliefs des Kreuzwegs stammen ursprünglich aus dem Jahr 1748, wurden jedoch immer wieder erneuert.  Die Kreuztracht an Karfreitag hat in Pömbsen über 250 Jahre Tradition. Mit dem Auszug der Kreuzgruppe aus der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt beginnt die alljährliche Kreuztracht durch das Dorf.

Für die Dichter Friedrich Wilhelm Weber, Augustin Wibbelt und Peter Hille war Pöbmsen teilweise Heimat oder Inspiration. Am Bilster Berg nördlich von Pömbsen befindet sich in einem aufgegebenen Munitionslager der NATO eine moderne Test- und Präsentationsstrecke, die u.a. von der Autoindustrie genutzt wird.


An dieser Stelle befindet sich ein Wanderinformationspunkt:

In allen Bad Driburger Ortsteilen wurden Wanderinformationpunkte mit ausgewählten Wandertourentipps und Beschreibungen zu den umliegenden Sehenswürdigkeiten aufgestellt. Diese Tafeln gelten jeweils auch als Ausgangspunkte für die aufgeführten Wandertouren.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Autor:in

Bad Driburger Touristik GmbH

Organisation

Bad Driburger Touristik GmbH

In der Nähe

Pömbsen - Bad Driburger Ortsteil

Nieheimer Straße
33014 Bad Driburg

05253/98940

05253/989424

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.