Weser-Skywalk

PDF

Aussichtspunkt/Aussichtsturm

Ein echter Hingucker ist der Weser-Skywalk auf den Hannoverschen Klippen. Von der  Aussichtsplattform, die ca. 80 Meter über der Weser schwebt, bietet sich ein fantastischer Blick ins Wesertal.

Die fast 80 m hohen Hannoverschen Klippen bei Würgassen gibt es in ihrer heutigen Form bereits seit Tausenden von Jahren. Schon immer bildeten sie einen besonderen Blickfang und mit einer Fläche von rund 26 ha sind sie die einzigen natürlichen Felsbildungen
des Buntsandsteins in dieser Region von nennenswertem Ausmaß.

Seit dem Frühjahr 2011 thront auf einem der sieben Felspfeiler der Weser-Skywalk - eine Aussichtsplattform auf drei Ebenen, von denen eine fünf Meter nach vorn über die Klippen ragt und von der sich ein herrliches Aussichtserlebnis genießen lässt: So bietet sie einen ebenso grandiosen Ausblick ins Wesertal, auf Burg und Kloster Herstelle und die Weserorte Herstelle, Würgassen und Bad Karlshafen.wie auch auf das Kronendach des Buchen- und Eichenwaldes mit seinem Urwaldcharakter.

Der Weser-Skywalk hat übrigens ein Gewicht von 25 Tonnen und ist im Fels durch neun Stahlpfähle mit bis zu 14 m Länge verankert.



Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • Parkplätze vorhanden

Eignung

  • für Gruppen

  • für Schulklassen

  • für Familien

  • für Individualgäste

  • Haustiere erlaubt

  • Senioren geeignet

  • für Kinder (jedes Alter)

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

Anreise & Parken

Bitte benutzen Sie die ausgewiesenen Parkplätze. Diese stehen direkt am Startpunkt der Wanderung in Würgassen zur Verfügung. (Navigationsadresse: Auf der Schanze).

Für Besucher, die keine Wanderung unternehmen wollen, befinden sich Parkplätze unmittelbar am Einstieg zum Weser-Skywalk bzw. ca. 300 m entfernt (Anfahrt von Lauenförde, B241 Richtung Uslar, Abzweig zum Forellenhof (Brüggefeld); oder von Richtung Bad Karlshafen - Navigationsadresse: Weser-Skywalk-Parkplatz, Solling.

Preisinformationen

Eintritt frei

Ansprechpartner:in

Tourist-Information Beverungen

Autor:in

Kulturland Kreis Höxter c/o GfW im Kreis Höxter mbH

Organisation

Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.