Ehrenmal - Erpentrup/Langeland

PDF

Denkmal
Das Ehrenmal in Erpentrup/Langeland stand bis 1968 an der Kirche in Erpentrup direkt an der Straße. Das heutige Ehrenmal wurde im selben Jahr genau zwischen beiden Dörfern neu errichtet. Das Grundstück stellte Gräfin Hella von Oeynhausen kostenlos zur Verfügung. Die Felsbrocken entstammen dem heimischen Eggegebirge. Mittig vor dem großen Felsbrocken steht die Steintafel aus dem alten Ehrenmal, die an die Gefallenen des 1. Weltkrieges erinnert. Auf den beiden anderen Steintafeln stehen die Gefallenen des 2. Weltkrieges.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet.

Zahlungsmöglichkeiten

kostenfrei / jederzeit zugänglich

Autor:in

Bad Driburger Touristik GmbH

Organisation

Bad Driburger Touristik GmbH

In der Nähe

Anfahrt
Ehrenmal - Erpentrup/Langeland
Horner Straße
33014 Bad Driburg - Erpentrup/Langeland