Barockgarten Rheder

PDF

Park/Gartenanlage
Nahe des Schlosses Rheder finden Sie den nach alten Mustern neu gestalteten liebevoll angepflanzten Barockgarten. Die ursprüngliche Anlage aus dem 18. Jahrhundert war verschwunden; nach den Kriegen wurde hier zunächst ein Nutzgarten für die Bewohner des Schlosses und der Vorburg angelegt. Auch eine eigene Gärtnerei war auf dieser Fläche untergebracht, muss während des Zweiten Weltkrieges weichen, um Platz für die Schlossgärtnerei zu machen. Der heutige Barockgarten wurde 2012 typisch symetrisch angelegt, Buchsbäume zieren die einzelnen Karrees. Der Garten ist ganzjährig geöffnet.



Der Barockgarten ist als Fortsetzung der Architektur des Barockschlosses zu verstehen, die große Anzahl der aufgezeigten Symmetrien zeugt vom hohen Niveau der Naturbeherrschung. Wesentliches Element des Gartens ist ein über vier Meter hoher Empire-Schalenbrunnen im Kreuzpunkt der Hauptwege der Anlage, welcher aus einem oktogonalen Becken emporragt. Dieser Brunnen sowie einzelne Steinbüsten zeigen Darstellungen aus der griechischen und römischen Mythologie. Imposante Brunnen stellten Ereignisse und Figuren dar. Am Ausgangspunkt des Hauptweges sprudelt ein von Hopfen umrankter Masken-Brunnen. Er ist Gambrinus gewidmet, dem legendären flandrischen König und Förderer der Braukunst – ein Verweis auf die über 325-jährige Brautradition in Rheder. Immergrüner Buchs umsäumt die Beete und in prächtigen Schalen finden sich eine Vielzahl von Pflanzen, darunter auch Ysop, Thymian und Lavendel. Hier kommen auch Liebhaber von Insekten und Vögeln, Flora und Fauna voll auf ihre Kosten.


Neben dem angrenzenden begehbaren Labyrinth gibt es auch speziell für die jüngeren Gäste sechs Mini-Labyrinthe aus Glas zu entdecken. Diese finden Sie am Ausgang der Anlage auf einer Terrasse umgeben von Büschen und Rosenstöcken. Sie sind auf vier U-Steinen aus Beton befestigt.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet

Allgemeine Informationen

  • Parkplätze vorhanden

Eignung

  • für Familien

  • für Gruppen

  • für Individualgäste

  • Kinderwagentauglich

  • Senioren geeignet

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Anreise & Parken

Kostenfreie Parkplätze am Weidenpalais oder vor der Kirche (gegenüberliegende Straßenseite) vorhanden.

Preisinformationen

Kostenfrei

Ansprechpartner:in

Gräflich von Mengersen'sche Dampfbrauerei Rheder GmbH & Co. KG

Gräflich von Mengersen'sche Dampfbrauerei Rheder GmbH & Co. KG

Nethestr. 10
33034 Brakel

+49 5272 / 3923 - 0

+49 5272 / 3923 - 20

info@schlossbrauerei-rheder.de

Website

Autor:in

Tourist Information Brakel

Teutoburger Wald/Stadt Brakel

Am Markt 5
1461
33034 Brakel - Brakel

+49 5272 / 360 - 12 50

tourist-info@brakel.de

Website

Organisation

Stadt Brakel / Fachbereich 2 / Tourismus

In der Nähe

Gräflich von Mengersen'sche Dampfbrauerei Rheder GmbH & Co.KG

Nethetalstraße 10
33034 Brakel - Rheder

+49 5272 / 3923 - 0

+49 5272 / 3923 - 20

info@schlossbrauerei-rheder.de

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.