Landesgartenschau Höxter | Remtergarten

PDF

Burg/Schloss
Ein Klostergarten erweitert das ohnehin schon herausragende Angebot der Welterbestätte Corvey.
Die Welterbestätte Corvey, gegründet im 9. Jahrhundert als Benediktinerkloster, ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Weserbergland. Das frühere karolingische Machtzentrum mit seinem imposanten, doppeltürmigen Westwerk erhält zur Landesgartenschau 2023 einen der schönsten und abwechslungsreichsten Klostergärten Deutschlands. Der Remtergarten wird erstmals auch von der Weserseite aus zugänglich sein und zeigt, wie stark mittelalterliche Klöster die Gartenkultur bis heute geprägt haben. Rosen, Duftsträucher, Gemüse, ein Küchenkabinett auf 800 Quadratmetern und ein Apothekergarten mit Arzneipflanzen und Heilkräutern aus aller Welt bieten den Besucher:innen erstaunliche Erlebnisse für alle Sinne.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Öffnungszeiten

Die Landesgartenschau 2023 in Höxter ist von April bis Oktober täglich von 9.00 - 19.00 Uhr für den Einlass geöffnet.
Das Gelände muss bei Einbruch der Dämmerung, spätestens jedoch um 21.00 Uhr über die Ausgänge verlassen werden.

Allgemeine Informationen

  • Bushaltestelle vorhanden

  • Parkplätze vorhanden

Eignung

  • für Familien

  • für Gruppen

  • für Individualgäste

  • für jedes Wetter

  • für Kinder (jedes Alter)

  • für Schulklassen

  • Kinderwagentauglich

  • Schlechtwetterangebot

  • Senioren geeignet

Sonstige Ausstattung/Einrichtung

  • WC-Anlage

Anreise & Parken

Im Rahmen der Landesgartenschau werden einige neue Parkflächen ausgewiesen. Bitte folgen Sie der Beschilderung.

Preisinformationen

Die Eintrittspreise für die LGS erfahren Sie in Kürze.

Autor:in

Tourist-Information Höxter

Organisation

Stadt Höxter

In der Nähe

Landesgartenschau Höxter gGmbH

Westerbachstraße 45
37671 Höxter

+49 5271 / 9631005

landesgartenschau@hoexter.de

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.